Diplomfeier 2019

Am Samstag, 06.Juli, durften wir im Flagship-Store des Spiegel- und Badmöbelherstellers Talsee zusammen mit unserem Diplomanden Cedric Seeger auf sein Lehrabschlussdiplom anstossen

Foto 06.07.19, 15 32 03 Foto 06.07.19, 15 32 19 Foto 06.07.19, 15 02 40

Lehrabschluss 2019

Wir gratulieren Damiaan Sameli zur erfolgreich bestandenen Lehrabschlussprüfung als Schreiner EFZ Fachrichtung Möbel/Innenausbau, und Cedric Seeger zur erfolgreich bestandenen Lehrabschlussprüfung als Zeichner EFZ Fachrichtung Innenarchitektur.

Cedric Seeger beginnt mit der BMS im Vollzeitpensum, und Damiaan Sameli wird nach der Rekrutenschule in die Kasper AG zurückkehren und unser Team unterstützen.

Wir wünschen beiden viel Erfolg!

Cedric-Seeger_small Damiaan-Sameli_small

Fledermaustag Hauseigentümerverband

Am vergangenen Wochenende wurden etliche Schlafplätze für Fledermäuse erschaffen. Der vom Hauseigentümerverband (HEV) Region Weinfelden organisierte Anlass stiess auf grosses Interesse. Um neun Uhr morgens stehen 20 Familien in der Schreinerei Kasper AG. Marius und Franziska Heeb von der Thurgauischen Koordinationsstelle für Fledermausschutz, geben allen einen Einblick in die Welt der Fledermäuse.

Die Hauseigentümer beweisen anschliessen ihr handwerkliches Geschick beim Zusammenbauen des Fledermauskastens. Ohne grosse Instruktion werden die vorbereiteten Teile fixiert und zusammengeschraubt.

Im Kanton Thurgau zählen wir 20 verschiedene Fledermausarten. Jede Art bevorzugt ihre Schlafplätze. Fledermäuse bewohnen nicht nur einen Schlafplatz sondern haben 5-10 Quartiere, welche sie je nach Wetterbedingung wechseln.
Mit Spannung wurde die Fütterung einer jungen Fledermaus beobachtet.

Nun müssen sich die Hauseigentümer gedulden. Bis die Schlafplätze von Fledermäusen benutzt werden, kann es 3-5 Jahre dauern.

Foto 27.04.19, 09 25 30 Foto 27.04.19, 09 47 15 Foto 27.04.19, 09 47 20 Foto 27.04.19, 09 47 54 Foto 27.04.19, 09 48 05 Foto 27.04.19, 10 12 40 Foto 27.04.19, 10 12 50 Foto 27.04.19, 10 29 14

IPA Damiaan Sameli

Stolz präsentiert unser Lehrling Damiaan Sameli seine IPA Arbeit März 2019.
„Keltischer Kleiderschrank“ Nussbaum.
Herzliche Gratulation.

Foto 10.04.19, 08 19 58 Foto 10.04.19, 08 15 40 Foto 10.04.19, 08 16 00 Foto 10.04.19, 08 16 16 Foto 10.04.19, 08 16 28

Inhaus Weinfelden 2019

Wohnen, Haus + Garten; unter diesem Motto durften wir sie vom 01.-03. März 2019 begrüssen.
Mit einem kleinem aber innovativen Stand zeigten wir Ihnen die Möglichkeiten des Umbauens, der Möbelgestaltung nach Mass oder unsere Fähigkeiten Ihre Räume zu gestalten bis zur erfolgreichen Übergabe der Arbeiten.

Ihre zahlreichen Besuche haben uns sehr gefreut!

Foto 01.03.19, 10 48 37 Kasper_Inhaus Inhaus

Immozionale Thurgau 2019

Vom 22.-24.02.2019 waren wir an der Immozionale Thurgau in Kreuzlingen.
Viele gute Gespräche und spannende Begegnungen rundeten das Wochenende rund ums Thema Immobilien, Bauen und Wohnen ab.

Besten Dank für Ihre zahlreiche Besuche

Foto 22.02.19, 10 35 33 aa390fcc-6bad-4bba-8ce8-599a1c127345 Immozionale

Klima schützen mit dem Einsatz von Holz

Durch den Einsatz von Massivholz oder Holzwerkstoffen in Form von Tischen, Möbel oder Schränken können sie klimaschädigendes CO2 aus der Atmosphäre entziehen und dauerhaft speichern. Die Kasper AG Schreinerei · Raumgestaltung hat im Pflegeheim Sonnhalden in Arbon über 20 m3 Holz verbaut und somit 18.3 Tonnen CO2 gespeichert.

CO2 Reduktionseffekt
Durch den Vorgang der Photosynthese im Blatt des Baumes wird Kohlendioxid (CO2) aus der Luft entnommen und gespalten. Der Kohlenstoff (C) wird mit der Hälfte des Sauerstoffs (O) im Holz gespeichert. Der restliche Sauerstoff geht, gebunden an Wasserstoff, in Form von Wasser in die Pflanze, oder als Wasserdampf zurück in die Atmosphäre. Der Atmosphäre wird somit für die gesamte Nutzungsdauer der Holzprodukte überschüssiges, klimaschädigendes CO2 entzogen.

Zertifiziert
Wer bei der Kasper AG Produkte aus Holz bestellt, bekommt ein Zertifikat welches bescheinigt wieviel Treibhausgas aus der Atmosphäre gezogen wurde und dauerhaft in den Holzprodukten eingelagert ist.

Vorbild Sonnhalden
Der CO2 Ausstoss pro Kopf betrug in der Schweiz im Jahre 2016 4.53 Tonnen. Mit dem enormen Massivholzeinsatz im Pflegeheim Sonnhalden in Arbon von über 20m3, konnten 18.3 Tonnen CO2 eingespeichert werden.
Dies entspricht den jährlichen CO2 Emissionen von vier Personen. Verwendet wurde bei diesem Umbau Esche in grosser Menge, und dies in allen Formen.

Massivholz erleben

Interessierte können die fertig gestellten Arbeiten live erleben: Bei einem Sonntagsbrunch am jeweils letzten Sonntag des Monats, täglich beim Mittagessen oder einem Kaffee im öffentlichen Restaurant.
Werden sie aktiv
Die Kasper AG beratet Sie gerne bei Ihren Um- oder Neubauvorhaben.

Photo_Sonnhalden_1 Photo_Sonnhalden_2 Photo_Sonnhalden_3 Photo_Sonnhalden_4

Besichtigung Lidl Weinfelden

Nach der Fertigstellung unserer Schreinerarbeiten, welche wir im neuen Hauptsitz von Lidl Schweiz ausführen durften, haben wir mit unserem TEAM einen Ausflug in das Bezugsbereite Gebäude gemacht.
Ein eindrückliches Werk, mit klarer Aussage:
Lidl investiert in den Wirtschaftsstandort Schweiz!

Wir sind stolz Teil dieses gelungenen Projekts zu sein!
Wir danken dem Bauherrn sowie den Architekten IttenBrechbuehl für die tolle Zusammenarbeit.

#lidllohntsich #swissmade

IMG_3107 IMG_3104 IMG_3110

Mitarbeiterschulung: Lamello Verbindungssystem

Am 29.11.2018 kam die gesamte Belegschaft der Kasper AG in den Genuss einer Schulung aus erster Hand der Firma Lamello.
Speziell angeschaut wurden die Innovativen Verbindungssysteme Divario, Tenso, Clamex und Cabineo.

2018-11-29 16.22.07 2018-11-29 17.28.30 2018-11-29 17.20.36 2018-11-29 16.28.48 2018-11-29 17.22.47

Weihnachtsessen 2018 – Kasper AG

Im tibetischen Zelt des US-MEX Frauenfeld liessen wir unser Jahr festlich ausklingen und genossen einen schönen Abend mit ausgezeichneter Verpflegung, Ehrungen und amüsanter Unterhaltung

DSC_0794 DSC_0815 DSC_0767 DSC_0770 DSC_0781 DSC_0787 DSC_0807